1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Podcast: SWT-Vorstand Arndt Müller über Strompreise, Blackoutgefahr und Nachhaltigkeit

Podcast: „Im Leben ni(s)cht!“ : SWT-Vorstand Arndt Müller: „Die Gefahr eines Blackouts sollte man ernst nehmen“

Wie lange die Trinkwasserversorgung in der Region gesichert ist, wie groß die Gefahr von Blackouts ist und wie es um die Entwicklung vom Energieverbraucher hin zum Energieerzeuger bestellt ist, erklärt der Vorstand der Stadtwerke Trier, Arndt Müller, im unserem Podcast „Im Leben ni(s)cht!“.

Die Energiewende ist für Deutschland eine der größten Herausforderungen der Gegenwart. Arndt Müller ist Vorstand der Stadtwerke Trier und sieht die Region mit ihrer Infrastruktur gut dafür gewappnet, diesen Weg erfolgreich beschreiten zu können.

Die Risiken eines Blackouts nimmt Müller dennoch ernst und fordert daher eine Entwicklung der Energieversorgung mit Augenmaß. Dabei sollte Strom nicht nur umweltverträglich, sondern auch versorgungssicher und vor allem bezahlbar bleiben.

Im ehrlichen Trierer Podcast stellt er dazu innovative Projekte vor, erklärt die Notwendigkeit einer stabilen Netzfrequenz und zieht zudem Lehren aus dem Hochwasser in Ehrang.