Polizei erwischte Raser auf der Autobahn

Polizei erwischte Raser auf der Autobahn

Wittlich. (red) Gleich mehrere Autofahrer fielen der Polizei Wittlich bei Kontrollen auf. Alle fuhren zu schnell. Zunächst traf es einen 22-jähriger Autofahrer, der im Vulkaneifelkreis zu schnell unterwegs war.

Ein Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot erwarten ihn. Mit mehr als 180 km/h raste der Fahrer eines VW-Busses auf der A 1 in Richtung Koblenz. Seine Strafe: dreimonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld von 1300 Euro. Ein anderer Fahrer fiel den Beamten auf, als er mit mehr als 180 km/h über die A 1 in Richtung Trier raste. Da er in Deutschland ohne Wohnsitz ist, musste er ein Bußgeld von 2000 Euro sofort zahlen. Einen weiteren Autofahrer stoppte die Polizei wenig später. Er war mit 170 km/h unterwegs. Strafe: Bußgeld, zwei Monate Fahrverbot und vier Punkte in Flensburg.

Mehr von Volksfreund