1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Polizei fahndet nach dem Fahrer eines roten Lastwagens

Polizei fahndet nach dem Fahrer eines roten Lastwagens

Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro ist laut Polizei Trier beim Zusammenstoß eines Autos mit einem roten LKW mit SIM-Kennzeichen auf dem Martinsufer (B 49) in Höhe der Kaiser-Wilhelm-Brücke entstanden. Der Unfall mit Fahrerflucht habe sich am Dienstagmorgen gegen 7 ereignet.

Der LKW-Fahrer habe sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Beide Fahrzeuge hätten nebeneinander das Martinsufer in Fahrtrichtung Konz befahren, so die Polizei. In Höhe der Kaiser-Wilhelm-Brücke sei der LKW aus bisher ungeklärter Ursache nach links gefahren und mit seiner hinteren linken Seite mit der vorderen rechten Seite eines schwarzen VW Golf kollidiert.
red
Zeugenhinweise an die Polizei Trier unter Telefon 0651 9779-3200.