1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Polizei gelingt schnelle Festnahme nach Sachbeschädigung

Polizei gelingt schnelle Festnahme nach Sachbeschädigung

Die Polizei hat am Montagabend einen Mann festgenommen, der kurz zuvor im Bereich Pfützenstraße gegen mehrere Fahrzeuge geschlagen und mindestens eines damit beschädigt hat. Möglich wurde die Festnahme durch Zeugenhinweise.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 200 Euro. Da der Tatverdächtige stark alkoholisiert war, wurde er in den Polizeigewahrsam eingeliefert, wo er bis zu seiner Ausnüchterung bleiben musste. Gegen den 34-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. redWeitere Hinweise: Telefon 0651/9779-3200.Diese und weitere Polizeimeldungen finden Sie auch untervolksfreund.de/blaulicht