1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Polizei kontrolliert Schwerlastverkehr

Polizei kontrolliert Schwerlastverkehr

Trier. (red) Bei einer Kontrolle des Schwerlastverkehrs auf der A 1 untersagte die Polizei mehreren LKW-Fahrern die Weiterfahrt. Die Beamten hatten am Freitag eine Kontrollstelle auf dem Rastplatz Eifel West an der A 1 aufgebaut.

Insgesamt kontrollierten sie 91 Fahrzeuge. Die Bilanz: 34 Mal stellten die Beamten Verstöße gegen Sozialvorschriften, Ladungssicherheit oder Gefahrgutvorschriften fest. Drei Brummi-Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Darunter dem Fahrer eines 40-Tonners, dessen Gefährt erst anlässlich einer Hauptuntersuchung vor einem Monat beanstandet worden war. Trotz erheblicher Mängel an der Bremsanlage ging der Fahrer weiter auf Tour.