Polizei stellt vermutlich gestohlenes Kabel sicher

Polizei stellt vermutlich gestohlenes Kabel sicher

Trier. (red) Stutzig wurden die Polizeibeamten am Montag, 3. November, um 3 Uhr in der Früh, als die Insassen eines VW Golf versuchten, sich einer Verkehrskontrolle in Trier-West zu entziehen. Während der Beifahrer zu Fuß flüchtete, konnten die Beamten den Fahrer an der Flucht hindern.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten eine größere Menge an Kupferkabel und zwei Bolzenschneider. Zur Herkunft des Kabels machte der 31-jährige Fahrer, der den Beamten kein Unbekannter war, widersprüchliche Angaben. Offenbar stammt es aus einem Diebstahl.

Hinweise an die Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund