Polizei sucht Mercedesfahrer

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus im Talmühlenweg in Longuich sucht die Polizei Zeugen. Möglicherweise steht ein Auto mit luxemburgischen Kennzeichen im Zusammenhang mit dem Einbruch.

Longuich. Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 17 Uhr, haben nach Auskunft der Kriminalpolizei Trier bisher Unbekannte ein Fenster in dem Anwesen in Longuich aufgehebelt. Über einen Gartenstuhl seien sie in das Anwesen eingestiegen. Dort entwendeten sie Bargeld. Was genau gestohlen worden ist, steht noch nicht fest.
Im Zusammenhang mit dem Einbruch könnte ein schwarzer Mercedes-Benz mit Fließheck und luxemburgischen Kennzeichen stehen. Einem Zeugen war laut Polizei der auf einem Radweg in der Nähe zum Anwesen geparkte Wagen am Mittwochabend aufgefallen. Zwei Männer seien vom Garten des betroffenen Grundstücks zu diesem Auto gegangen.
Beide Unbekannte waren etwa 1,85 Meter groß, schlank und etwa 75 Kilogramm schwer. Sie hatten dunkle, kurze Haare. Die Männer wirkten laut Zeugen gepflegt und trugen möglicherweise schwarze Anzüge.
Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise an die Kriminalpolizei, Telefon 0651/9779-2333 oder 2290 oder per E-Mai
kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de.

Mehr von Volksfreund