Polizei sucht Unfallzeugen

Trier. (red) Wie die Polizeiinspektion Trier gestern mitteilte, kam es im Kreuzungsbereich Kaiserstraße/Neustraße in Trier am Sonntag, 6. Januar, gegen 16.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei PKW beteiligt waren.

Ein in die Kaiserstraße Richtung Moselufer fahrender Seat Ibiza musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit einem aus Richtung Südallee kommenden Opel Corsa zu vermeiden. Bei diesem Ausweichmanöver stieß der Seat Ibiza gegen ein Geländer. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizeiinspektion Trier Zeugen. Wer nähere Angaben zu dem geschilderten Unfall machen kann, melde sich bei der Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/97793200.