| 20:40 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach Zusammenstoß

Trierweiler/Langsur-Grewenich. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 43 zwischen Trierweiler und Langsur-Grewenich sind zwei Menschen verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr eine 48-jährige BMW-Fahrerin am Dienstag gegen 18 Uhr in Richtung Trierweiler, und zwar nicht weit genug rechts.

400 Meter vor der Ortslage sei es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Peugeot eines 21-jährigen Fahrers gekommen. Beide Fahrer wurden laut Polizei verletzt. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf 10 000 Euro. red
Zeugen des Unfalles, insbesondere der Fahrer eines weißen Kleinwagens, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter Telefon 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.