Polizei sucht Zeugen

Trier. (red) Ein Verkehrsunfall, dessen Verlauf wegen widersprüchlicher Angaben der Beteiligten unklar ist, hat sich am Mittwoch, 7. Mai, gegen 14.50 Uhr auf Höhe der Christophstraße 12 ereignet. Eine Fahrerin gibt an, aus Richtung Kochstraße auf die rechte Fahrspur der Christophstraße gefahren zu sein.

Dort sei ein folgendes Auto auf ihren Wagen aufgefahren. Der andere Unfall-Beteiligte gibt dagegen an, die linke Spur der Christophstraße in Richtung Balduinsbrunnen befahren zu haben. Als er in Höhe des anderen PKW gefahren sei, habe die Fahrerin die Spur gewechselt, wodurch es zum Unfall gekommen sei.Es entstand ein Sachschaden. Angaben zum Unfall Telefon 0651/97793200.