POLIZEI

SCHWER VERLETZT: Auf der B 52 ereignete sich am Donnerstag, 2. November, gegen 14.11 Uhr hinter der Anschlussstelle Ehrang in Richtung Luxemburg ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Fahrzeugführerin.

Die Fahrerin eines roten Citroen Xantia kam im dort ansteigenden Bereich der Bundesstraße aus ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen prallte auf die Leitplanke und wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Hierbei wurde die 28-jährige Fahrerin schwer verletzt. Die Autobahnpolizei Schweich bittet Zeugen dieses Verkehrsunfalles, sich unter Telefon 06502/91650 zu melden.

Mehr von Volksfreund