Polizeiorchester im Trierer Dom

Polizeiorchester im Trierer Dom

Gemeinsam mit Polizeipräsident Lothar Schömann laden die Hohe Domkirche und die Polizeiseelsorge am Dienstag, 1. Dezember, 19 Uhr, in den Dom ein. Zusammen mit Domorganist Josef Still stimmt das Orchester auf die Weihnachtszeit ein.

Als Höhepunkt hat Dirigent Stefan Grefig zwei "Welturaufführungen" mitgebracht. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Kinderbetreuungs- und fördereinrichtungen der Lebenshilfe Trier gebeten. red