1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Polizeipräsidium zieht in die Kürenzer Straße

Sicherheit : Polizeiinspektion Trier zieht um

Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) übergab am 1. September das Dienstgebäude der Polizei der Kürenzer Straße 3 (ehemalige Hauptpost) an das Polizeipräsidium Trier. Das Gebäude war in den vergangenen Jahren baulich erweitert worden.

Auf die Übergabe folgte die polizeitechnische Ausrüstung und die allmähliche Möblierung des neuen Gebäudeteils, in dem sich insbesondere die Polizeiinspektion (PI) Trier einrichten wird. Dieser Neubau ist nun soweit hergerichtet, dass die Bediensteten der PI Trier am Montag, 12., und Dienstag, 13. Oktober, dort einziehen können.

Während die größte Trierer Polizeidienststelle aus der Südallee in die Kürenzer Straße umzieht, verändert sich die Erreichbarkeit der Dienststelle.

Am Montag, 12. Oktober, werden die Bürger gebeten, sich für dringende persönliche Anzeigen in der Zeit zwischen 7 und 19 Uhr und am Dienstag, 13. Oktober, zwischen 7 und 14 Uhr, an die Polizeiwache Innenstadt, Salvianstraße 9, zu wenden. Telefonisch ist die Polizeiinspektion Trier unter der Nummer 0651/9779-3200 erreichbar.

Für die Dauer des Umzuges können während der allgemeinen Bürozeiten weder auf der bisherigen Dienststelle in der Südallee noch im neuen Dienstgebäude in der Kürenzer Straße Anzeigen erstattet werden.

Die polizeiliche Präsenz im Zuständigkeitsbereich der PI Trier wird während des Umzuges sichergestellt, um alle anfallenden Einsätze zeitnah übernehmen und bearbeiten zu können.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist die Polizeiinspektion in der Südallee besetzt und unter der bisherigen Telefonnummer 0651/9779-3200 erreichbar. Alternativ können Anzeigen über die Online-Wache der rheinland-pfälzischen Polizei bequem von zu Hause oder unterwegs über die Internet-Adresse www.polizei.rlp.de/de/onlinewache/ eingereicht werden.

Der Notruf 110 steht uneingeschränkt für Notfälle zur Verfügung.

Ab Dienstag, den 13. Oktober, 14 Uhr, stehen die Beamten der PI Trier den Bürgern in den neuen Räumen in der Kürenzer Straße 3 wie gewohnt zur Verfügung. Auf dem Gelände des ehemaligen Polizepräsidiums entsteht die neue Hauptfeuerwache für Trier.