Musikfestival: Posaunenklänge auf Triers Plätzen

Musikfestival : Posaunenklänge auf Triers Plätzen

(red) 400 Posaunen ertönen an diesem Wochenende in der Trierer Innenstadt unter dem Motto „Himmel-HochJauchzen“. Bereits am Freitag spielten die Musiker auf dem Vorplatz der Porta Nigra, dem Domfreihof, Kornmarkt und Viehmarkt.

Wer den Auftakt zum Rheinischen Landesposaunentag verpasst haben sollte, dem bietet sich am Samstag und Sonntag noch ausreichend Gelegenheit, den hochkarätigen Ensembles zuzuhören. Insgesamt werden zwei Großveranstaltungen, drei Bläserworkshops und sieben Konzerte angeboten. Den Abschluss bildet der Festgottesdienst am Sonntag um 12 Uhr in der Konstantinbasilika mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Foto: Hans Krämer

Mehr von Volksfreund