| 17:30 Uhr

Auszeichnung
Preise für Tischler, Fotografin und Schneiderin

 Staatspreis und Förderpreis Für das Kunsthandwerk Rheinland - Pfalz sowie Preis des Handwerks. von links: Roswitha Kaster Preis des Handwerks, Staatssekretärin Daniela Schmitt, Lisa Maria Durchholz Förderpreis für das Kunsthandwerk, Andreas Kosok Förderpreis für das Kunsthandwerk, Rudi Müller Präsident HWK
Staatspreis und Förderpreis Für das Kunsthandwerk Rheinland - Pfalz sowie Preis des Handwerks. von links: Roswitha Kaster Preis des Handwerks, Staatssekretärin Daniela Schmitt, Lisa Maria Durchholz Förderpreis für das Kunsthandwerk, Andreas Kosok Förderpreis für das Kunsthandwerk, Rudi Müller Präsident HWK FOTO: Hans Krämer
Trier. Auszeichnungen für zukunftsweisende Ideen: Die Preisträger eines vom Land und den Handwerkskammern organisierten Wettbewerbs für Handwerker und Kunsthandwerker sind im Stadtmuseum Simeonstift bekanntgegeben worden.

Drei der zwölf Preisträger kommen aus der Region: Fotografin Roswitha Kaster aus Riol (links, neben Staatssekretärin Daniela Schmitt) erhielt den Preis des Handwerks. Die Trierer Schneiderin und Modedesignerin Lisa Maria Durchholz (3. v. l.) wurde mit einem Förderpreis für das Kunsthandwerk ausgezeichnet, ebenso wie Tischler Andreas Kosok aus Konz (2. v. r., neben HWK-Präsident Rudolf Müller). Die Arbeiten der Wettbewerbsteilnehmer sind noch bis zum 21. April im Simeonstift zu sehen (TV vom 15. März). ⇥(hjk)/Foto: Hans Krämer