Preisgekrönter Pianist gibt Konzert in Trier

Preisgekrönter Pianist gibt Konzert in Trier

Das Museum am Dom, Bischof-Stein-Platz 1 in Trier, lädt zum Freitagskonzert am 29. Januar um 20 Uhr ein.Mit dem koreanischen Pianisten Sang-il Han stellt sich ein preisgekrönter Nachwuchspianist mit kraftvoller Technik, aber auch feinem Stilgefühl dem Trierer Publikum vor.

Der Schwerpunkt liegt diesmal auf Virtuosität. Werke von Beethoven, Rachmaninow und Prokofjew stehen auf dem Programm.
Nach Abschluss an der Kunsthochschule Seoul und der Nationalen Universität der Künste Korea mit besten Noten studierte Sang-il Han an der Hochschule für Musik Nürnberg bei Professor Wolfgang Manz und schloss 2008 mit Bravour die Meisterklasse ab.
Seit 2015 ist er Dozent der Ewha Frauen-Universität in Seoul. Zahlreiche Erfolge bei internationalen Pianistenwettbewerben dokumentieren seine künstlerischen Qualitäten. Er spielt als Solist mit namhaften Orchestern. red

Mehr von Volksfreund