Projekt Digitale Nachbarschaft in Trier

Internet : Projekt Digitale Nachbarschaft in Trier

Was kommt ins Impressum meiner Vereinshomepage? Was muss ich beachten, wenn ich Fotos vom Sommerfest auf Social-Media-Kanälen poste? Diese und weitere Fragen beschäftigen nicht erst seit Einführung der Datenschutzgrundverordnung viele Vereine, Initiativen und freiwillig engagierte Bürger.

Im Projekt „Digitale Nachbarschaft“ (DiNa) beantwortet der Verein „Deutschland sicher im Netz“ diese Fragen und sensibilisiert für die Chancen des Internets und qualifiziert für einen sicheren Umgang mit dem Netz. Über Themen wie Dein Verein macht sich bekannt“, und „Dein Verein und seine Mitglieder“ werden praxisnahe und zielgruppenorientierte Inhalte vermittelt. Die Ehrenamtsagentur Trier ist eine von 30 Anlaufstellen der DiNa-Treffs deutschlandweit. Die Teilnahme ist kostenfrei. „Engagiert? Aber sicher! Online-Kompetenz für Vereine, Initiative und freiwillig Engagierte“ – Unter diesem Motto wird die DiNa am Dienstag, 15. Oktober, 18 Uhr mit Wolfram Leibe in der Ehrenamtsagentur Trier, Gartenfeldstraße 22, eröffnet. Die erste Schulung mit dem Thema: „Dein Verein macht sich bekannt. Homepage sicher gestalten, organisieren und pflegen“ findet am Mittwoch, 16. Oktober, 17.30 bis 20.30 Uhr, in der Ehrenamtsagentur statt. Anmeldungen bis Freitag, 11. Oktober, an kontakt@ehrenamtsagentur-trier.de

Mehr von Volksfreund