Projekte mit Rolf Zuckowski

TRIER. (red) Mit der Unterstützung eines Prominenten will die Landesgartenschau Trier 2004 GmbH weitere Glanzlichter setzen. Der bekannte deutsche Liedermacher für die Familie, Rolf Zuckowski, signalisierte in einem Gespräch mit Jutta von der Bank, die seitens der LGS für das Projekt verantwortlich sein wird, und LGS-Geschäftsführer Roman Schleimer die Bereitschaft, mit der Landesgartenschau zu kooperieren.

Bei einem Projekt kommt es vor allem auf Fantasie und Selbstinitiative an. Vor den Sommerferien im kommenden Jahr läuft ein Wettbewerb, in dem Zuckowskis Singspiel die "Vogelhochzeit" aufgeführt werden soll. Das Stück soll unter Eigenregie der Kindergärten und Grundschulen gespielt werden.

Mehr von Volksfreund