Protest gegen den Hochmoselübergang

Protest gegen den Hochmoselübergang

Ürzig. (cb) Mit einem "Last Chance Wine Forum" haben Winzer, Weinexperten und Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft "Eifel-Mosel-Hunsrück in Bewegung" gestern gegen den Bau des Hochmoselübergangs zwischen Ürzig und Zeltingen-Rachtig (Kreis Bernkastel-Wittlich) protestiert.

Der Hochmoselübergang sei eine Gefahr für einige der besten Weinlagen Deutschlands.

Mehr von Volksfreund