Pula-Trier-Gesellschaft lädt zu Konzert in die Tufa ein

Pula-Trier-Gesellschaft lädt zu Konzert in die Tufa ein

Die international erfolgreiche Profiband Indivia ist ein Ethno-Ambiente Ensemble aus Triers Partnerstadt Pula, Kroatien. 2007 von Bandleader und Komponist Franko Krajcar gegründet, vermittelt sie unter Einbeziehung der alten einheimischen Instrumente einen Eindruck der istrisch-kroatischen Kultur, indem sie einzelne Elemente der Folkmusik in ihre Blues- und Jazz-Rhythmen einbindet.

Auf Einladung der Pula-Trier Gesellschaft ist Indivia am Sonntag, 21. September, um 20 Uhr in der Tufa zu erleben.
Die Städtepartnerschaft mit Pula gibt es bereits seit 1970, aber erst mit der Begründung der Pula-Trier Gesellschaft am 21. Oktober 2009 wurde die Partnerschaft auf breite Füße gestellt. Trier ist Pulas älteste Partnerstadt. Präsident der Pula-Gesellschaft ist Hartmut Gürke. Zu den Aktivitäten gehören unter anderem Schüleraustausche, Sprachkurse und vor allem die beliebten Bürgerreisen.red

Mehr von Volksfreund