Quint wird Modellschule für nachhaltige Entwicklung

Quint wird Modellschule für nachhaltige Entwicklung

Im Rahmen einer Feierstunde wurde die Grundschule Trier-Quint vom rheinland-pfälzischen Bildungsministerium zur Modellschule für nachhaltige Entwicklung ernannt.

Trier. In Vertretung des Ministeriums überreichte der Referent des pädagogischen Landesinstituts, Hans-Peter Schmidt, die Ernennungsurkunde an Rektorin Katrin Niedermeier. Die erste BNE-Grundschule in Trier (BNE steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung) kann damit ihre Entwicklung zur Draußenschule weitervollziehen und andere zentrale Anliegen wie die Erprobung von Energiesparmodellen, die Kooperation mit dem Forsthaus und den Naturfreunden in Quint und schulische Projekte wie die Arbeit im Schulgarten oder mit Bienenvölkern noch intensiver voranbringen. Die Feier wurde mit lustigen, aber auch nachdenklich machenden Sketchen der Kinder, mit deutschen und englischen Liedern zur Umweltthematik sowie mit Instrumentalstücken untermalt. red