1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Racing Team wählt neuen Vorstand

Racing Team wählt neuen Vorstand

Neue Spitze für das Racing Team: Der Trierer Verein hat auf seiner Mitgliederversammlung den Vorstand neu gewählt. Zudem wurde das zurückliegende Jahr besprochen und ein Ausblick auf das aktuelle gegeben.

(red) Auf der Jahreshauptversammlung des Racing ´Teams Trier (RTT) haben die Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender Manfred Kronenburg, Schatzmeister Wolfram Ornau und Sportleiter Helmut Weyer wurden wiedergewählt. Marco Kronenburg wurde zum neuen Schriftführer gewählt, nachdem Helmut Weyer dieses Amt zur Verfügung gestellt hatte. Die Mitgliederversammlung bestätigte Christine Weiand als Kassiererin, als Rechnungsprüfer wurden wieder- beziehungsweise neugewählt Manfred Weiand und Gerd Winter. Der Vorstand des RTT setzt sich nun wie folgt zusammen: Vorsitzender Manfred Kronenburg, stellvertrender Vorsitzender Dieter Propson, Schatzmeister Wolfram Ornau, Sportleiter Helmut Weyer, Schriftführer Marco Kronenburg, Beisitzer Christine Weiand (Kassiererin).

Sportleiter Helmut Weyer berichtete bei der Sitzung über das abgelaufene Geschäftsjahr, das geprägt war von der 38. Auflage des Trierer Bergrennens, das im Vereinsleben des RTT den größten Raum einnimmt. Mit Wertung zur Europa- sowie der Deutschen und Luxemburger Bergmeisterschaft ist das Trierer Rennen die bedeutendste deutsche Bergrennveranstaltung und einziger EM-Lauf in der Republik.

Das 39. Bergrennen vom 11. bis 13. Juni ist der Vereinshöhepunkt in diesem Jahr. Nach einem Jahr Pause wird das RTT zudem vom 19. bis 22. August bei dem WM-Lauf zur Rallye Deutschland in Trier wieder organisieren.