1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Rad löst sich während der Fahrt von Auto

Rad löst sich während der Fahrt von Auto

Abrupt zum Stehen kam am Dienstagmorgen auf der B 327 kurz vor Morbach in Fahrtrichtung Simmern ein Autofahrer mit seinem Wagen. Grund: Das linke Vorderrad hatte sich vom Auto gelöst.

Es rollte auf die Gegenfahrbahn und schließlich gegen die Leitplanke. Nur durch glückliche Umstände wurden der Fahrzeugführer selbst und andere, insbesondere entgegenkommende Autofahrer, nicht verletzt oder gefährdet. Die Polizei vermutet, dass Unbekannte zuvor die Radmuttern gelöst oder gänzlich entfernt hatten. Das Auto wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Das Auto wurde zuvor in Morbach-Bischofsdhron in der Straße "Zur Rau" in einer Einfahrt geparkt. Hier wurden vermutlich auch die Radmuttern am Auto entfernt oder gelöst. red
Die Polizei Morbach, Telefon 06533/93740, sucht Zeugen.