Radeln und Laufen im Ruwertal

Radeln und Laufen im Ruwertal

Mertesdorf/Hentern. (alf) Rad fahren, laufen, feiern - das alles ist am Samstag, 9. Mai, am neuen Ruwer-Hochwald-Radweg möglich. Entlang der 48 Kilometer langen Strecke wird den Radlern an neun Stellen viel Kulturelles und Kulinarisches geboten.

Die zentrale Eröffnungsfeier für den Radweg beginnt um 11 Uhr am ehemaligen Forsthaus in Hentern, direkt an der Strecke.

Radfahrer sind auch gern gesehene Gäste beim Ruwer-Riesling-Lauf, einem vom Lauftreff Mertesdorf organisierten Wettbewerb, der zur Bit-Läufercup-Serie zählt. Der Hauptlauf startet um 17 Uhr und geht über zehn Kilometer auf dem Radweg von Mertesdorf nach Waldrach und zurück. Die Schülerläufe starten ab 15 Uhr.

Damit sich Läufer (es werden 700 Starter erwartet) und Radfahrer nicht in die Quere kommen, wird der Radweg von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr für Radfahrer gesperrt. Diese werden dann zwischen Mertesdorf und Waldrach auf die parallel verlaufende Landesstraße 149 umgeleitet.

Mehr von Volksfreund