Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 74-jähriger Mann aus Trier ist am Samstag bei einem Unfall verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der Bundesstraße 53 unterwegs, als er in Höhe der Moselrampe Schweich von einem Transporter angefahren wurde.

Der 74-jährige Trie rer fuhr mit seinem Rad mit Hilfsmotor um 15.45 Uhr auf dem Radweg von Mehring kommend Richtung Schweich. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei wollte er die B 53 in Höhe der Schweicher Mosel-Militärrampe nach links überqueren, um auf den Moselradweg zu gelangen. Dabei übersah er aber einen Transporter, der hinter ihm fuhr. Es kam zur Kollision. Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Im Einsatz waren das Notarzteinsatzfahrzeug des Marienkrankenhauses Trier-Ehrang, das Rote Kreuz Schweich und die Polizeiinspektion Schweich. redvolksfreund.de/blaulicht