| 20:39 Uhr

Radfahrer stürzt - Autofahrer flüchtet: Polizei sucht Zeugen

Longuich. Weil ein Autofahrer zu dicht auffuhr, ist ein jugendlicher Radfahrer gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, radelte der Jugendliche am Dienstag, 6. September, gegen 19.30 Uhr, in Longuich-Kirsch auf dem Feldwirtschaftsweg zwischen Sportplatz und Trierer Straße.

Unter der Autobahnbrücke fuhr von hinten ein kleines schwarzes Auto zu dicht auf. Der Radler wich nach rechts aus und stürzte, während der Autofahrer seinen Weg fortsetzte, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. red
Hinweise an die Polizei Schweich, Telefon 06502/91570 oder E-Mail: pischweich.wache@polizei.rlp.de