Radfahrer überfahren

TRIER. (red) Schwere Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, um 10.45 Uhr in der Trierer Saarstraße zugezogen. Der 42-Jährige aus Trier stieß mit einem Auto zusammen, das vom Fahrbahnrand aus anfahren wollte.

Anschließend stürzte der Radler vor das Fahrzeug. Nach den Ermittlungen der Polizei bemerkte die 39-jährige Autofahrerin den Fahrradfahrer nicht und überfuhr ihn. Der 42-Jährige wurde in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Zum Unfallzeitpunkt hielt in der Nähe ein Stadtbus der Linie 3. Hinweise: Polizei-Inspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund