Räumliche Planung

TRIER. (red) Die überörtlichen Aspekte räumlicher Planung werden auf der Landesgartenschau vom 15. bis zum 17. September im Zelt der Landesregierung auf dem Petrisberg aufgezeigt. Dort präsentieren sich die Planungsgemeinschaft Region Trier als Trägerin der Regionalplanung (Aktionstag 16. September) zusammen mit der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord/obere Landespla-nungsbehörde (Aktionstag 15. September) sowie dem Ministerium des Innern und für Sport/ oberste Landesplanungsbehörde (Aktionstag 17. September).

Posterausstellungen, rechnergestützte Animationen und kompetente Ansprechpartner informieren rund um das Thema "Raumordnung und Landesplanung". Weitere Aktionen und eine Verlosung am Freitag runden das Programm ab.