Ralf Kotschka freut sich über Verbundenheit der Trierer mit Jüdischer Gemeinde

Kolumne : Ich freue mich ...

„... sehr darüber, dass die Trierer besonders in der letzten Zeit ihre Verbundenheit mit der Jüdischen Gemeinde zum Ausdruck gebracht haben – ein Zeichen für eine wehrhafte Demokratie.“

Ralf Kotschka (55), Trier, Ausstellungs- und Filmemacher (rm.)

Mehr von Volksfreund