Randalierer unterwegs: Unbekannte schlagen Autofenster kaputt

Randalierer unterwegs: Unbekannte schlagen Autofenster kaputt

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag in unmittelbarer Nähe zum Moselstadion randaliert: Sie haben zwei Autos beschädigt. Die Tatzeit soll zwischen 20 und 4 Uhr liegen.

An beiden Autos haben die Täter jeweils die Heck- und Seitenscheiben eingeschlagen. Einen silbernen VW Polo haben sie außerdem einen Hang hinunter gegen den Zaun des Kunstrasenplatzes geschoben. Die Polizei schätzt den Schaden auf 10 000 Euro. redHinweise: Telefon 0651/9779-3200.