Rasen sprengen!

Ich sehe nur eine Lösung, dieses asoziale Verhalten zu beseitigen.

Zuerst an beiden Enden des Palastgartens ein Schild anbringen, worauf steht, dass ab 21 Uhr der Rasen gesprengt wird, und dann dies auch durchführen. Vor vielen Jahren wurde das gemacht, und es gab dort dann nicht diese Sauereien.
Helga Kiemes, Trier

Mehr von Volksfreund