1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Rathaus informiert über geplante Erhaltungssatzung

Rathaus informiert über geplante Erhaltungssatzung

Das Stadtplanungsamt Trier informiert am Donnerstag, 16. Mai, über die geplante Erhaltungssatzung bezüglich der Saarstraße und Südallee. Die Satzung soll den städtebaulichen Charakter des Gebiets schützen.


Innerhalb eines definierten Gebietes bedürften der Satzung zufolge Abrisse, Umbauten, Nutzungsänderungen sowie Neubauten vielfach einer besonderen Genehmigung.
Der Satzungs-Entwurf ist Folge einer besonderen Würdigung des Stadtrats: Dieser hatte 2011 die künstlerisch-architektonische und geschichtliche Bedeutung der Straßenzüge zwischen Saarstraße 1 bis 55 und Südallee 10 bis 23 festgestellt. Durch einen Beschluss wurde deshalb der Entwurf der Erhaltungssatzung veranlasst. red
Die Informationsveranstaltung zur Erhaltungssatzung beginnt am Donnerstag, 16. Mai, um 18 Uhr im "Steipe"-Saal des Rathauses.
Im Anschluss an die Veranstaltung können Anregungen zur Satzung bis zum 23. Mai über die Internetseite der Stadt Trier ( www.trier.de/bauleitplanung) eingereicht werden.