Raub in der Trierer Ostallee: Unbekannter stiehlt Zigaretten, Brille und Bierflaschen

Kriminalität : Raub in der Trierer Ostallee: Unbekannter stiehlt Zigaretten, Brille und Bierflaschen

An der Aral-Tankstelle in der Trierer Ostallee ist in der Nacht zu Dienstag ein 28-jähriger Mann bestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Dienstag gegen 1.50 Uhr in der Ostallee einen 28-Jährigen ausgeraubt. Zunächst fragte er das Opfer, das sich mit zwei weiteren Personen auf dem Parkplatz der Aral-Tankstelle aufhielt, nach einer Zigarette. Der Geschädigte erwiderte, dass er keine Zigaretten habe. Der Beschuldigte ging daraufhin weg.

Nach kurzer Zeit, als er bemerkte, dass das Opfer eine Zigarette rauchte, kam der Unbekannte zurück und ging auf den 28-Jährigen los. Er forderte ihn auf, ihm seine Zigaretten zu geben und nahm sie ihm schließlich auch gewaltsam weg. Außerdem stahl er dem Geschädigten seine Brille und zwei Desperados-Flaschen. Danach ging er zu Fuß weg.

Laut Polizei wird der mutmaßliche Täter so beschrieben: Er ist rund 1,70 Meter groß und etwa 24 Jahre alt. Er hat kurze, dunkle Haare und ein „mitteleuropäisches Erscheinungsbild“ sowie eine normale Statur. Bekleidet war er mit einem blauen Hemd und einer kurzen Hose.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kripo unter der Telefonnummer 0651/97790 zu melden.

Mehr von Volksfreund