Bildung Nachgefragt: So denken Mitarbeiter und Eltern über das neue Kita-Gesetz

Trier/Saarburg · Ein Recht auf durchgehende Betreuung, Mittagessen und Schlafplatz für jedes Kind: In den Kitas soll sich einiges ändern. Wir haben bei den Betroffenen nachgehört.

 Mit dem neuen Gesetz sollen alle Kinder in der Kita ein Mittagessen und einen Platz zum Ruhen bekommen.

Mit dem neuen Gesetz sollen alle Kinder in der Kita ein Mittagessen und einen Platz zum Ruhen bekommen.

Foto: dpa/Georg Wendt

Das neue Kita-Gesetz in Rheinland-Pfalz, das heute in Kraft tritt, sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus. Ganztagsbetreuung, ein besseres Personalisierungssystem, und dafür gibt es dann Geld vom Land. Aber die Kitas haben einige Kritikpunkte – unter anderem die Finanzierung.