Recherchieren, schneiden, senden

Recherchieren, schneiden, senden

TRIER. (red) Während des dreitägigen Workshops "Jugend und Politik" im Studio des Bürgerfernsehens "Offener Kanal" lernen die Teilnehmer ab dem 23. August die technischen und redaktionellen Kompetenzen, die man zur Produktion eines Fernsehbeitrags benötigt. Thema ist die Oberbürgermeisterwahl am 24. September in Trier.

Wie sehen die Trierer der OB-Wahl entgegen? Für welche politischen Inhalte stehen die Kandidaten? Welche Vorstellungen haben die Kandidaten zu jugendrelevanten Themen? Auf diese und weitere Fragen soll die Sendung der Workshop-Teilnehmer den Zuschauern des Offenen Kanals eine Antwort bieten. Am ersten Tag des Workshops werden die Grundkenntnisse von Kamera, Schnitt und Filmgestaltung vermittelt. Danach geht es mit der Recherche und der Planung der Fernsehsendung weiter. An den beiden folgenden Tagen wird gefilmt, geschnitten und moderiert. Als Ergebnis soll eine kurze Fernsehsendung zur OB-Wahl in Trier entstehen, die natürlich auch im Trierer Kabelnetz ausgestrahlt wird. Die kostenlose Teilnahme am Workshop ist auf 12 junge Leute im Alter zwischen etwa 16 und 18 Jahren begrenzt. Interessierte können sich unter 0651/9762951 oder unter der E-Mail-Adresse kontakt@oktrier.de anmelden.