Rechts überholt: Motorradfahrer verursacht Unfall

Rechts überholt: Motorradfahrer verursacht Unfall

Auf der Auffahrt vom Verteilerkreis Nord zur A 602 ist am Sonntag gegen 13.45 Uhr ein Unfall passiert. Daran waren ein weißer Audi A 7 und ein Motorradfahrer mit schwarzem Helm und gelben Kennzeichen beteiligt, wie die Polizei Trier mitteilte.

Der Motorradfahrer versuchte, den Autofahrer in der Auffahrt rechts zu überholen. Dieser wich nach links aus und fuhr gegen die Leitplanke. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15 000 Euro.
Auf dem Parkplatz Augustinerhof hat ein Unbekannter am gleichen Tag einen Ford Focus beschädigt. Der Tatzeitraum liegt laut Polizei zwischen 13.30 und 17 Uhr. Der Verursacher dürfte ein größeres, weißes Fahrzeug gefahren haben. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Der Verursacher flüchtete. red

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/97793200.

Mehr von Volksfreund