Reformpädagoge Herz am Mittwoch in der Berufsschul-Aula

Reformpädagoge Herz am Mittwoch in der Berufsschul-Aula

Trier. (red) "Lernen - lebenslang und konsequent inklusiv" ist das Thema des Vortrags, den Reformpädagoge Otto Herz (Bielefeld) am Mittwoch, 27. Oktober, 17 Uhr, in der Aula der Berufsbildenden Schule Wirtschaft, Irminenfreihof 9, hält. Veranstalter ist die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW).

Interessierte sind eingeladen. Herz ist Verfechter der Inklusion. Dieses Konzept zielt auf die Beseitigung von Barrieren in Bildungseinrichtungen und wendet sich entschieden gegen Benachteilig ung und Aussonderung.

Mehr von Volksfreund