1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Regen lässt Pegel an Mosel und Saar ansteigen

Hochwasser : Wasserstände sollen ab Mittwoch stark ansteigen

Da von Südwesten erneut Regen heranzieht, ist laut Bericht der Hochwasservorhersagezentrale Rheinland-Pfalz  ab Mittwoch  mit steigenden Pegeln insbesondere an Obermosel und Saar zu rechnen. Der Wiederanstieg soll auf Grundlage der aktuellen Niederschlagvorhersagen deutlich höher ausfallen als am Montag abgeschätzt.

Laut Vorhersage sollen die Pegelstände an der Mosel bis Mittwochmittag  noch leicht fallende beziehungsweise stagnierende Wasserstände zeigen. Anschließend sollen die Wasserstände wieder ansteigen. Am Pegel Trier wird bis Donnerstag ein Höchststand im Bereich von 8,30 bis 8,90 Meter erwartet.  

In Trier lag der Wasserstand am Dienstag um 10 Uhr bei 7,48 Meter.