1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Reh steckt im Morast fest - Polizei befreit Tier

Reh steckt im Morast fest - Polizei befreit Tier

Bei Windmühle (Landkreis Trier-Saarburg) ist am Sonntagmorgen ein Reh in Not geraten. Die Polizei konnte dem Tier helfen.

Das Reh war am Rande eines Waldes mit den Beinen im Morast stecken geblieben. Die gegen 0.30 Uhr alarmierte Polizei leistete erste Hilfe. Mit einem Ast konnten die Beamten das Tier aus seiner Notlage befreien. Nach einer kurzen Erholungspause lief das Reh wieder in den Wald zurück.