Reitprojekt des Kinderschutzbundes Trier sorgte  für ganz besondere Erlebnisse.

Ferien : Reiten stärkt das Selbstbewusstsein

Reitprojekt des Kinderschutzbundes Trier sorgte  für ganz besondere Erlebnisse.

Der Kontakt zu Pferden bietet die Chance, sich auszuprobieren, sich etwas zuzutrauen, Ängste zu überwinden und stolz auf sich zu sein. Auch in diesem Jahr zeigte sich beim Reitprojekt des Kinderschutzbundes Orts- und Kreisverband Trier in den Sommerferien, dass Kinder und Jugendliche durch den Umgang mit Pferden profitieren. Denn was manchmal so einfach aussieht, kann dann doch ganz schön schwierig sein. „Kann ich dem Pferd vertrauen?“, „Haben Pferde Gefühle?“, „Was ist, wenn das Pferd nicht so will, wie ich will?“, „Muss ich nach dem Reiten zuerst das Pferd versorgen?“, „Wie muss ich mich verhalten, damit es auch dem Pferd gut geht?“. Diesen Fragen konnte im Laufe von drei Tagen auf einem kleinen Reiterhof in der Nähe von Trier ganz praktisch auf den Grund gegangen und Antworten gefunden werden. Mit viel Neugier, Spaß und schönen Erlebnissen gingen die Tage für die Kinder viel zu schnell vorbei.

Damit der Kinderschutzbund Trier auch zukünftig solche Angebote durchführen kann, ist der Verein auf Spenden angewiesen. Wer den Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Trier unterstützen möchte, kann unter folgender Bankverbindung spenden: Sparkasse Trier, IBAN DE17 5855 0130 0000 1322 82.

Mehr von Volksfreund