1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Rekord bei Schul-Laufmeisterschaft

Rekord bei Schul-Laufmeisterschaft

Sensationelle Beteiligung: Bei den Schul-Laufmeisterschaften der Stadt Trier und des Kreises Trier-Saarburg: Fast 1000 Schüler erreichten bei der fünften Auflage das Ziel.

Trier. "Jetzt wird es spannend", sagt Marc Kowalinski, diesmal in seiner Funktion als Organisationsleiter der Trierer SWT-Schul-Laufmeisterschaften. Der Bronzemedaillengewinner der Deutschen Hallenmeisterschaften im 3000-Meter-Lauf hat die Seiten gewechselt, steht jetzt unter dem großen blauen Zielbogen im Moselstadion und schaut gespannt hinüber zum Start.

Mehr als 140 Jungen und Mädchen des Jahrgangs 1997 drängeln sich dort, tippeln von einem Fuß auf den anderen. Sie wollen laufen. Der Startschuss wirkt wie eine Befreiung. Wie Sprinter rennen viele los. Dabei ist die Strecke 1500 Meter lang. Einen Andrang wie noch nie erlebt die fünfte Auflage der SWT-Schul-Laufmeisterschaften. 1110 Meldungen aus 25 Schulen registriert die Trierer Sportakademie, deren Sportlehrer-Studenten so die Veranstaltungsorganisation proben. Nach drei Stunden sind 954 Schüler in zehn Rennen jeweils 1500 Meter gelaufen.

Zielkanal erweist sich als zu kurz



Ins Schwitzen kommen dabei nicht nur die Läufer, sondern auch die Sportlehrer-Studenten. Der mehr als 50 Meter lange Zielkanal erweist sich als zu kurz für die großen Läuferfelder. Kurzzeitig kommt es schon vor der Ziellinie zum Stau.

"Nicht mehr überholen", wiederholt Marc Kiefer, einer der vielen Helfer, gebetsmühlenartig. So wie die Schüler hinter der Ziellinie durch den engen Kanal geschleust werden, werden die Startnummern notiert, um später mit den separat erfassten Laufzeiten verknüpft zu werden. So entsteht die Ergebnisliste. "Ich habe schon viermal mitgemacht und bin zum dritten Mal Dritte geworden", erzählt Louise Lamberty. Zunächst habe sie vorn gelegen, doch dann seien Saskia Kirchen (Angela-Merici-Gymnasium Trier) und Carolin Welter an ihr vorbeigelaufen, erzählt sie.

Die Zwölfjährige besucht wie Caroline Welter das Trierer Max-Planck-Gymnasium, der mit sieben Mannschaftstiteln erfolgreichsten Schule. Die besten Zeiten, gleichzeitig Streckenrekorde, erzielten Linda Betzler vom Humboldt Gymnasium Trier (5:17 Minuten) und Dominik Werhan von der Ludwig-Simon-Realschule Trier (4:24 Minuten).

Die SWT-Schul-Laufmeisterschaften sind zum einen ein Beitrag, den Nachwuchs zu bewegen, erklärt Klaus Klaeren. "Wir sprechen andererseits die Besten aber auch an und empfehlen ihnen, sich den Sportvereinen an ihrem Wohnort anzuschließen", sagt der Leiter der Trierer Sportakademie und frührerer deutsche Triathlon-Meister.

Einzelwertung:



M8: Pierre Hübner (Grundschule Ambrosius Trier). W8: Paula Stommel (Grundschule Mertesdorf-Kasel). M9: Yannick Thein. W9: Elisa Diederich (beide Grundschule Ralingen). M10: Lukas Brechtken (Grundschule St. Johann Konz). W10: Anna Thielen (Grundschule Neidenbach). M11: Tim Garnier (Max-Planck-Gymnasium Trier). W11: Lea Scherer (Angela-Merici-Gymnasium Trier). M12: Benjamin Bakali (Max-Planck-Gymnasium Trier). W12: Saskia Kirchen (Angela-Merici-Gymnasium Trier). M13: Hagen Betzler (Humboldt Gymnasium Trier). W13: Katharina Carl (Hauptschule Saarburg). M14: Michael Kohns (Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier). W14: Julia Kassebeer (Angela-Merici-Gymnasium Trier). M15: Fabian Baro (Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier). W15: Kim Klose (Hauptschule Trier). M16: Dominik Werhan (Ludwig-Simon-Realschule Trier). W16: Chiara Bermes (Angela-Merici-Gymnasium Trier). M17: Daniel Marchi (Humboldt Gymnasium Trier). W17: Linda Betzler (Humboldt Gymnasium Trier).



Teamwertung:



M8: Grundschule Ralingen. W8: Grundschule Mertesdorf-Kasel. M9: Ausonius Grundschule Trier. W9: Grundschule St. Johann Konz. M10: Grundschule St. Johann Konz. W10: Grundschule St. Johann Konz. M11: Max-Planck-Gymnasium Trier. W11: Max-Planck-Gymnasium Trier. M12: Max-Planck-Gymnasium Trier. W12: Max-Planck-Gymnasium Trier. M13: Max-Planck-Gymnasium Trier. W13: Hauptschule Saarburg. M14: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier. W14: Angela-Merici-Gymnasium Trier. M15: Max-Planck-Gymnasium Trier. W15: Angela-Merici-Gymnasium Trier. M16: Max-Planck-Gymnasium Trier. W16: Angela-Merici-Gymnasium Trier. M17: Humboldt Gymnasium Trier. W17: Angela-Merici-Gymnasium Trier.