Religionen im Dialog

TRIER. (red) Zum Thema "Dabru Emet. Meilenstein und Herausforderung im christlich-jüdischen Dialog" spricht Professor Reinhold Bohlen, Theologische Fakultät Trier, am Montag, 26. März, um 20 Uhr im Gemeindesaal der Jüdischen Kultusgemeinde Trier, Kaiserstraße 25 (unter der Synagoge).

Grundlage des Vortrags ist ein Dokument, das im Jahre 2000 von vielen Rabbinern aus aller Welt als Antwort von jüdischer Seite auf die veränderte Haltung der Kirchen den Juden gegenüber veröffentlicht wurde. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch. Veranstalterin ist die Trierer Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Jüdischen Kultusgemeinde Trier.

Mehr von Volksfreund