Rennen auf der K 77: Polizei sucht Zeugen

Mertesdorf · Drei Menschen, darunter eine hochschwangerne Frau, sind am Sonntag gegen 12 Uhr bei einem Unfall in Mertesdorf verletzt worden. Ein 19-jähriger Autofahrer, der sich noch in der Führerschein-Probezeit ist, war in der Hauptstraße in Richtung B 52 unterwegs.

In Höhe der Einfahrt zu den Sportanlagen Mertesdorf sei sein Auto, so die Polizei, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve nach links ausgebrochen und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Dessen drei Insassen wurden leicht verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Die Autos wurden total beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.
Laut Zeugenaussagen soll der Unfallverursacher mit einem schwarzen Golf bergauf ein "Rennen" gefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Rennen und dem schwarzen Auto geben können. Auf der Fahrertür des Wagens soll sich ein weißer Kreis mit einer weißen Zahl, vermutlich einer 5 (fünf), befinden. red
Hinweise nimmt die Polizei Schweich unter der Telefonnummer 06502/91570 entgegen.