1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Renommierter Tenor singt am Trierer Theater

Renommierter Tenor singt am Trierer Theater

Trier. (red) Das Theater Trier hat für die Silvester-Vorstellung der Operette "Der Graf von Luxemburg" (31. Dezember, 19.30 Uhr) den renommierten Tenor Hans-Jürgen Schöpflin verpflichtet. Er wird zum Jahresschluss und in der Vorstellung am 16. Januar die Hauptpartie des Grafen René singen.

Schöpflin debütierte 2009/10 an der Oper Frankfurt. Unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Valtteri Rauhalammi singen und spielen am Sonntag, 16 Januar, ebenfalls um 1930 Uhr zudem Claudia-Denise Beck, Joana Caspar, Evelyn Czesla, Pawel Czekala, Peter Koppelmann, Ferry Seidl und Svetislav Stojanovic, der Opernchor und der Extrachor des Theaters Trier sowie das Philharmonische Orchester der Stadt Trier.