Reparieren – sonst nichts

Um die Sanierung des Südbads geht es auch diesem Leser:

Ein Slogan der Landesregierung Rheinland- Pfalz heißt: "Wir machen es." Mir kann keiner erzählen, dass die Sanierung des Südbades in seiner nun geplanten Form nicht kostengünstiger hätte vonstatten gehen können. Was sollen Inseln und eine Verkleinerung der Wasserfläche? Die marode Technik müsste repariert werden und sonst nichts. Warum gibt es angeblich nur dann Geld vom Land, wenn unnötige Maßnahmen durchgeführt werden? War da der Minister vielleicht nicht richtig informiert worden? Übrigens, die Kosten von 400 000 Euro für die völlig verkorkste Umgestaltung des Kreuzungsbereiches von Paulin- und Simeonstraße hätten für eine schöne Badsanierung verwendet werden können. Hier rennen jeden Tag die Fußgänger an den neuen Ampeln um ihr Leben. Richard Weber Trier