Kurs : Resilienz-Kurs in Trier

Die eigene Widerstandskraft stärken, die Balance im beeinträchtigten Familiensystem halten, das Leben meistern, ein Schutzschild für die Seele trainieren – das steht auf dem Programm des viertägigen Resilienz-Seminars bei der Nestwärme in der Christophstraße 1 in Trier.

Gemeinsam mit dem Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P in Graz hat nestwärme e.V. Deutschland eine zertifizierte Schulung entwickelt zur Stärkung der eigenen Ressourcen. Dank der Förderung durch die BNP Paribas Stiftung können diese viertägigen Resilienz-Seminare nun für alle interessierten Eltern von gesundheitlich beeinträchtigten Kindern angeboten werden, dies zu einem reduzierten Eigenanteil von 250 Euro für vier Seminartage.

Der Kurs findet von Dienstag, 19., bis Freitag, 22. März, statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldung und weitere Information unter Telefon 0651/99201220.

Mehr von Volksfreund