Restaurant in Trierer Innenstadt nach Schmorbrand evakuiert - Keine Verletzten

Restaurant in Trierer Innenstadt nach Schmorbrand evakuiert - Keine Verletzten

Am Samstagabend ist es im Posthof in der Trierer Innenstadt zu einem Schmorbrand im Gebäudekeller gekommen. Alle Gäste des Restaurants wurden evakuiert, laut Feuerwehr wurde niemand verletzt.

Wie die Feuerwehr mitteilt, ist es im Elektroverteiler im Keller des Gebäudes aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Schmorbrand gekommen. Die etwa 100 Gäste konnten ruhig und unverletzt evakuiert werden. Das Hotel ist vom Brand nicht betroffen worden, die 20 Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen und die Lage unter Kontrolle bringen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier, Wache 1 und 2.

Mehr von Volksfreund