1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Restaurierungsarbeiten An der Igeler Säule Starten

Restaurierungsarbeiten An der Igeler Säule Starten

Nun also doch. Nach Auskunft des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) beginnen in dieser Woche die Sanierungsarbeiten an der Igeler Säule.

Das vor mehr als 1700 Jahren errichtete Grabmal einer wohlhabenden römischen Familie, seit 1986 Weltkulturerbe der Unesco, wird fachkundig gereinigt, restauriert und konserviert.
Die Arbeiten an dem 23 Meter hohen Monument aus Sandstein werden voraussichtlich bis zum Jahresende dauern und rund 175 000 Euro kosten (der TV berichtete). Pünktlich zum Beginn der Arbeiten installiert der Landesbetrieb mehrere bebilderte Info-Tafeln.
Passanten können sich dann direkt am Bauzaun über die Restaurierung und die an ihr Beteiligten, die Geschichte und die geplante Umfeldgestaltung des einzigartigen Kulturdenkmals informieren.
Ursprünglich sollte die Restaurierung der Igeler Säule bereits im Frühjahr 2014 starten. Das Denkmal ist seit fast einem Jahr von einem Baugerüsst umgeben und ist seitdem durch milchige Planen eingepackt.
(red/har)/ Foto: TV-Archiv/ Friedemann Vetter