1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Revolutionen und Umstürze in Trier

Revolutionen und Umstürze in Trier

Eine Führung im Stadtmuseum wandelt auf den Spuren von Revolutionen, die Trier geprägt haben - von den Veränderungen im Gefolge der Französischen Revolution über das Aufbegehren von 1848 bis zur Novemberrevolution von 1918/19. Aber auch Revolutionen, die im "schlimmsten Punkt in der Provinz" nie stattgefunden haben, kommen zur Sprache. Der Historiker Wolfgang Alt erzählt die Stadtgeschichte aus der Perspektive der Umstürze und Umbrüche und rückt damit auch das Bild der allzu braven Moselstadt zurecht.

Termin ist am Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr. red
Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.