Rollerfahrer auf Trierer Konrad-Adenauer-Brücke schwer verletzt

Unfall : Rollerfahrer auf Trierer Konrad-Adenauer-Brücke schwer verletzt

Ein 63-jähriger Rollerfahrer ist am Montagabend in Trier auf der Konrad-Adenauer-Brücke von einem Auto erfasst worden. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Rollerfahrer wurde beim Unfall am Montagabend schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des Autos erlitt einen Schock. Die Konrad-Adenauer-Brücke musste für etwa zwei Stunden teilweise gesperrt werden.

Im Einsatz befanden sich zwei Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Trier, zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen sowie insgesamt zwölf Rettungskräfte. Die Polizei Trier war mit zwei Streifenwagen vor Ort. Zeugenhinweise an die Polizei, Telefon 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund